Dienstag, 25. März 2014

Creativa Dortmund 2014 Teil II ... Meine Persönlichen Eindrücke von der Messe


Wie versprochen möchte ich Euch heute über meine persönlichen 
Eindrücke von der Messe berichten.





Am Morgen war es noch recht leer und man konnte sehr gemütlich durch die Hallen schlender.
Gegen Mittag ändert sich dieser Zustand aber recht schnell 
und ich muss sagen das es schon eine Herausforderung war an einigen Ständen zu schauen.
Man wurde mehr oder weniger durch die Massen geschoben.

Allerdings war es auch gar nicht so einfach Stände zu finden die meine Interessen befriedigten.

Mein Hauptinteresse richtet sich bei all meinen kreativen Betätigungen eigentlich auf Scrapbookmaterialen.
Und diese Produktpalette war auf der Creativa leider nur sehr
wenig vertreten.
Es ist sehr schade das dieses super schöne Hobby (mit unendlichen Möglichkeiten sich kreativ auszuleben) sich in Deutschland immer 
noch nicht so wirklich durchgesetzt hat.
Ich hatte mir in der Hinsicht mehr erhofft. 
Immerhin dient eine Messe ja auch dazu Neuheiten vorzustellen.
Davon konnte ich jetzt im Bereich Scrapbooking leider gar nichts
bemerken.
Da ich Scrappapier und Sticker auch für Deko Produkte meines Labels LinaLito®
verwende hätte ich gerne ein wenig mehr geshoppt:-(


Aber nicht nur das es nur wenige Stände mit Scrapbook-Zubehör
gab, sie lagen auch sehr verstreut, in verschiedenen Hallen.
Für mein Empfinden war dieser Punkt einfach das größte Manko
der Messe.
Ich hätte es als schöner Empfunden wenn die Hallen besser nach Themen aufgeteilt gewesen wären.



Aber nichts des zu Trotz haben wir so einiges schönes entdecken können:-)

Hier ein paar Bilder von schönen Ständen und Produkten:


LovelyTape hatte eine riesige Auswahl an tollen
Masking-Tapes! Und noch ein wenig anderen Scrapbook-
Bedarf wie Stempel, Sticker und Papier.




 Der  Stand von Villa Landleben war einer der schönsten der
Messe. Dementsprechend gut besucht war er auch.
Es war ein wenig schwierig sich das ganze Sortiment in Ruhe
anzuschauen, da man mehr oder weniger durch den Stand
geschoben wurde.

Ein paar Eindrücke konnte ich trotzdem mit dem Handy
festhalten.





Ein sehr große und schöne Auswahl an Scrapbook-Material
beherbergte der Stand von dini-design.
Hier waren wir auch zum Schluss noch ein
weiters mal stöbern:-)




Am LaBlanche Stand wurden Neuheiten u.a. auch von
Blanch Siegmann
vorgestellt.


Ein weitere toller Stand war der von Badefee.
Er hatte für mich zwar nicht unbedingt etwas mit kreativem
arbeiten zu tuen, aber ich fand die Sachen
die dort angeboten wurden, schon richtig süß!




Da schlug das Scrapper Herz schon ein wenig höher :-)


So das waren nun ein paar Eindrücke die ich auf der 
Creativa 2014
gesammelt habe.
In den nächsten Tagen werde ich Euch dann auch noch zeigen was ich mit nach Hause genommen habe:-)

Ich hoffe ich konnte Euch einen Einblick in die Creativa geben?!
Natürlich gab es noch sooo viel mehr zu sehen und Entdecke.
Aber eben nur wenig was mich wirklich gefesselt hat.
Das mag natürlich auch an meinen Interessen liegen.
Wer gerne näht oder sich für Handarbeit interessiert ist auf jeden Fall richtig auf seine kosten 
gekommen.

Ich wünsche Euch noch einen tollen Abend und freue mich wenn 
wir uns die nächsten Tage hier wieder lesen:-)

Euer Fräulein Lause-Frosch


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen