Montag, 24. Juni 2013

Alte Kristall- Gläser u. -Platten zu neuem Leben erwecken

Wo ist eigentlich der Sommer?
Fühlt Ihr Euch auch von Ihm im Stich gelassen? Oder scheint bei Euch die Sonne und es ist schön warm?
Also bei mir hier in Köln ist schon das ganze Wochenende windig,
kalt, grau und ungemütlich.
Statt in der Sonne zu schwitzen habe ich das Wochenende genutzt um kreativ zu sein.
Somit ist mein smashbook und mein Projekt Ich, wozu ich von dem Team von Dani Peuss inspiriert worden bin, wenigsten wieder auf dem neusten stand:-)

Heute möchte ich Euch aber eine kleine Anleitung zeigen wie Ihr aus alten Kristallsachen eine schöne dekorative 
Kristalletagere kreieren könnt.

Die Anleitung habe ich mir mal aus einer Zeitschrift einer Freundin kopiert. Kann leider aber nicht mehr nachvollziehen aus welcher. 

Ihr braucht dazu einige Kristall-gläser, Platten und Teller.
Wie viele kommt darauf an wie hoch Eure Etage werden soll.

Ich habe mich damals für 3 Etagen entschieden + einem kleinen Cognacglas was sich gut zum dekorieren eignet.
Dort kann man wunderbar zum jeweiligen Anlass noch ein kleines Extra zaubern.


Wenn Ihr Eure Kristallsachen zusammen habt dann werden die einzelnen Teile mit einem Glaskleber verbunden.


Ich hatte mich für den Glaskleber von UHU entschieden und habe mich einfach an die Anleitung gehalten.



Ein kleiner Tip... man sollte ein wenig aufpassen das der Kleber (gerade an den den dünnen Rändern) nicht auf das Glas kommt.
Diese Kleckse sind dann relativ schwierig wieder zu entfernen.

Wenn Ihr alle Teile zusammengesetzt habt, müsst Ihr es nur noch wie beschrieben austrocknen lassen und fertig ist Eure einzigartige Etagere.

Jetzt könnt Ihr nach Herzenlust servieren.♥




Viel Spaß beim gestalten wünscht Euch Euer 

Fräulein Lause-Frosch


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen